Arbeiten bei Dynamic Engineering

Unser Anspruch: Perfektion und Zuverlässigkeit

DYNAMIC ENGINEERING ist spezialisiert im Bereich Automotive, Luft- und Raumfahrt, Schienenfahrzeugtechnik und Sondermaschinenbau / Feinwerktechnik.
Ob beim Kunden vor Ort oder in unseren technischen Büros, ob Einzelkämpfer oder komplette Teams: Hochqualifizierte Fach- und Führungskräfte, die alle notwendigen Aufgaben rasch und engagiert, kostensparend und kompetent erledigen.

Unseren Mitarbeitern bieten wir nicht nur eine leistungsgerechte Bezahlung sondern ermöglichen ihnen langfristige berufliche Perspektiven angefangen von der fachlichen und sozialen Kompetenz bis hin zur Führungskraft. Untermauert werden diese Entwicklungsmöglichkeiten durch unser intensives und auf die Bedürfnisse und Wünsche des Einzelnen maßgeschneidertes Schulungs- und Ausbildungskonzept.

Als ordentlicher Partner der BZA Tarifgemeinschaft bieten wir unseren Mitarbeitern ein großes Stück „Sicherheit“ und eine „langfristige Planung“.

Mitarbeiter werden:

Sie sind auf der Suche nach einer beruflichen Herausforderung im Ingenieursumfeld? Schauen Sie sich unsere Stellenausschreibungen an und bewerben sich bequem online!

Falls sich in unserer Stellenbörse keine passenden Angebote für Sie befinden, freuen wir uns auch über Ihre Initiativbewerbung.

Wir bieten unseren Festangestellten:

Das DYNAMIC Mitarbeiter Ausbildungsangebot

Unsere Kunden erwarten von uns und unseren Mitarbeitern zu Recht „state of the art“-Leistungen – in sämtlichen Bereichen. Ein Anspruch, dem wir durch stetige Qualifizierungsmaßnahmen gerecht werden. Das umfangreiche, ebenso intensive wie anspruchsvolle Schulungs- und Förderprogramm gilt als beispielhaft; es wird teils intern, teils über qualifizierte externe Anbieter, Rahmenvertrags- und Kooperationspartner abgewickelt.

Fachliche Schulungen

wie z.B. CAD Programme (Catia V5, Pro Engineer, Unigraphics, Solid Works, Solid Edge, Inventor und Autocad); FEM-Programme (Abaqus, ANSYS etc.); Auswertesoftware für den Versuch (Diadem, Caesar etc.); Simulationssoftware (Labview, Matlab, Simulink etc.); Programmiersprachen (C, C++, C#, Java etc.); Automatisierungssoftware (SPS- Programmierung); Elektroplanungstools wie EPLAN, ELCAD etc.

Spezialistenschulungen

z.B. Laserspezialschulungen; Optikentwicklung; Spezielle Programmiertechniken; Spezieller Kompetenzaufbau

Klassische Entwicklung

Individuelle Entwicklung des Werdegangs unserer Projektmitarbeiter zum Projektingenieur, Projektmanager, Führungskraft, Qualitätsmanager, etc.

Fachliche Weiterentwicklung

durch interne Schulungsprogramme von eigenen Projektmitarbeitern, die Fachvorträge organisieren z.B. Qualitätsmanager, Projektleiter, Konstrukteure, FEM, Berechner, Versuchsingenieure, Programmierer, Automatisierer; fachlicher und interdisziplinärer Austausch.

Entwicklung von Sozialkompetenz

Präsentationstechnik, Rhetorik, Organisationstechnik etc.